VERÄNDERTE  BIBELVERSE

Startseite
Zurück
Widersprüche in der Bibel
Fehler in der Bibel
Unerfüllte Prophezeiungen
Grausame Bibelzitate
Über uns
Unterstützung
Impressum
Verweise
Literaturempfehlungen
Kirchenaustritt
Copyright © Bibelzitate.de
Alle Rechte vorbehalten
2005 - 2011
zuletzt überarbeitet am 27.12.2011









Widersprüche zwischen der Lutherbibel von 1912 und der Lutherbibel von 1984 (als Folge von Abänderungen des Bibeltextes)

  • Die Bibel wird verändert, sodass sie weniger grausam erscheint!

    Aus Verbrennen in Ziegelöfen wird Fronarbeit an Ziegelöfen

  • "Aber das Volk drinnen führte er heraus und legte sie unter eiserne Sägen und Zacken und eiserne Keile und verbrannte sie in Ziegelöfen. So tat er allen Städten der Kinder Ammon. Da kehrte David und alles Volk wieder gen Jerusalem."

    (Lutherbibel von 1912; 2. Samuel 12,31)
    "Aber das Volk darin führte er heraus und stellte sie als Fronarbeiter an die Sägen, die eisernen Pickel und an die eisernen Äxte und ließ sie an den Ziegelöfen arbeiten. So tat er mit allen Städten der Ammoniter. Danach kehrten David und das ganze Kriegsvolk nach Jerusalem zurück."

    (Lutherbibel von 1984; 2. Samuel 12,31)
    Aus 50 070 Toten werden bescheidene 70 Tote

    " Und er schlug des Volks fünfzigtausend und siebzig Mann. "

    (Lutherbibel von 1912; 1. Samuel 6,19)
    " Und der HERR schlug unter ihnen siebzig Mann. "

    (Lutherbibel von 1984; 1. Samuel 6,19)
  • Die Bibel wird verändert, sodass Widersprüche verschwinden; jetzt widersprechen sich allerdings die verschiedenen Bibelübersetzungen gegenseitig!

    Aus "sieben Jahre" werden "drei Jahre", sodass der Widerspruch zwischen 2. Samuel 24,13 und 1. Chronik 21,11-12 der sich in der Lutherbibel von 1912 noch findet verschwindet

  • " Willst du, daß sieben Jahre Teuerung in dein Land komme? oder daß du drei Monate vor deinen Widersachern fliehen müssest und sie dich verfolgen? oder daß drei Tage Pestilenz in deinem Lande sei? "

    (Lutherbibel von 1912; 2. Samuel 24,13)
    " Willst du, dass drei Jahre lang Hungersnot in dein Land kommt oder dass du drei Monate vor deinen Widersachern fliehen musst und sie dich verfolgen oder dass drei Tage Pest in deinem Lande ist?"

    (Lutherbibel von 1984; 2. Samuel 24,13)
    Aus "acht" wird "achtzehn", sodass ein Widerspruch zwischen 2. König 24,8 und 2. Chronik 36,9 der sich in der Lutherbibel von 1912 noch findet verschwindet

    "Acht Jahre alt war Jojachin, da er König ward. "

    (Lutherbibel von 1912; 2. Chronik 36,9)
    "Achtzehn Jahre alt war Jojachin, als er König wurde; "

    (Lutherbibel von 1984; 2. Chronik 36,9)
  • Die Bibel wird verändert, sodass ein Zählfehler (1. Chronik 3,22) verschwindet:

    Peinlicher Weise wurden nämlich nicht sechs sondern nur fünf Kinder Semajas aufgezählt. Durch Veränderung der Lutherbibel wurde dieser Fehler beseitigt, aber nun widersprechen sich die Bibelübersetzungen bezüglich der Verwandtschaftsverhältnisse gegenseitig!

  • "Die Kinder aber Sechanjas waren Semaja. Die Kinder Semajas waren: Hattus, Jigeal, Bariah, Nearja, Saphat, die sechs."

    (Lutherbibel von 1912; 1. Chronik 3,22)
    "Die Söhne Schechanjas aber waren: Schemaja, Hattusch, Jigal, Bariach, Nearja, Schafat, diese sechs."

    (Lutherbibel von 1984; 1. Chronik 3,22)
    Zurück